• Français
  • Fashion

    Let’s Rock the „Fish“ – Luxury Bags von REALTRUE

    Realtrue Bag

    Luxury Bags von REALTRUE mit der Haut vom Pirarucu!

    Vernimmst du die Geräusche des Dschungels? In Gedanken kämpfen wir uns durch den Regenwald des Amazonasbeckens und erreichen schliesslich den wasserreichsten Fluss der Erde. Dort zieht in den Tiefen ein „Ungeheuer“ seine Bahnen. Der „ Pirarucu “ wirkt wie ein Überbleibsel aus vergangener Zeit. Es ist seine Fischhaut, die an ein Reptil erinnert, das ursprünglich ganz sicher am Ende der Nahrungskette der Unterwasserbewohner stand.

    Pirarucu

    Der „ Pirarucu “die einzigartige Schuppenhaut eines der grössten Süsswasserfische der Erde – man möchte sie gerne einmal aus der Nähe betrachten – vielleicht sogar berühren? Tja, es geht sogar noch besser. Dank der Idee einer Schweizer Modedesigner kannst du dich mit dem Leder des Wasserbewohners schmücken – und dass, ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu bekommen.

    REALTRUE – ein Label vereint Luxury und New Eco

    Realtrue

    Ist die Mode nicht etwas durch und durch Faszinierendes? Immer wenn du denkst, du hast schon alles gesehen, kommt ein kreativer Geist mit einer neuen Idee daher. Let’s Rock the Fish!

    Der Pirarucu kommt zwischen 5° nördlicher und 11° südlicher Breite in Südamerika im Amazonas und den Unterläufen einiger Nebenflüsse vor. Der Fischfang ist zum Schutz des Pirarucu kontrolliert und nur während drei Monaten pro Jahr erlaubt. Der Erlös aus dem Verkauf der Häute ist Teil eines Projektes, welches die Einheimischen am Amazonasbecken unterstützt, dem Erhalt des Fisches und dem Amazonas Regenwald dient.

    Ein einziger Fisch kann eine ganze Familie ernähren! Die Aufbereitung und nachhaltige Verarbeitung des Fischleders braucht viel Zeit und Geduld..

    High End Bags and Accessories – from wasted Fish Skin

    Pirarucu Skin

    REALTRUE besucht regelmässig die Fischer am Amazonasbecken und pflegt eine enge Freundschaft mit den Produzenten der Gerberei. Die strapazierfähigen Häute werden dort in exklusiven Farben und Texturen speziell für REALTRUE hergestellt. Die nachhaltigen REALTRUE Taschen und Accessoires werden in familiären italienischen Manufakturen in High-End Qualität von Hand gefertigt. Jedes Produkt wird aus hochwertigem, exklusivem, brasilianischem Fischleder genäht. Die strapazierfähige, weiche und äusserst geschmeidige Fischhaut verleiht REALTRUE ihren unverwechselbaren Look.

    REALTRUE Taschen und Accessoires werden in kleinen Stückzahlen nach traditioneller Handwerkskunst mit modernster Technologie gefertigt. Mit viel Freude und Liebe zum Detail entstehen langlebige Unikate von höchster Qualität, jedes Stück aus einer in seiner natürlichen Struktur einzigartigen Haut.

    Amazonasbecken. Dort galt der Pirarucu vom Aussterben bedroht. Bedingt durch den nachhaltigen Fischfang, konnte sich die Population wieder erholen. Seine Sitze hat das innovative Label in Fulenbach sowie im brasilianischen Rio de Janeiro. Genäht werden die unvergleichlichen Kollektionen in Mailand. Stay real. Be tue! – und jetzt kommt der Hammer!

    Achtung Fashionistas! Wir verlosen ein knallgrünes Täschchen im Wert von CHF 190.-

    Realtrue

    Like und share diesen Artikel und nimm an der Verlosung teil. Du wirst von der High End Bag begeistert sein. Das Team von lifestylegossip und der la petite Box ist der Meinung, ein Projekt wie das von REALTRUE verdient unsere volle Unterstützung. Findet Ihr nicht auch, dass die REALTRUE-Taschen absolute Eyecatcher sind? Krokodilleder-Taschen sind eindeutig out und nur noch ein Thema für Fashionistas von gestern. Für die REALTRUE-Taschen wird keinem Tier bei lebendigem Leib die Haut abgezogen. Ausserdem ist die Schuppenhaut des Pirarucu noch viel eindrucksvoller als die anderer Fluss- oder Meeresbewohner. Wer wirklich auffallen und sich von anderen Fashionistas unterscheiden will, verbindet Luxury mit New Eco. Stay real. Be tue! Also like und share diesen Artikel und nimm an der Verlosung teil. Du wirst ganz bestimmt von der Luxury Bag begeistert sein.

    You Might Also Like

    No Comments

    Leave a Reply