• Français
  • Love

    Valentinstag als Single überstehen…

    In rund zwei Wochen  ist es wieder so weit. Der Valentinstag ist da! Der Tag der Liebenden, der Frischverliebten und der Schätzelis. Der Tag, an dem ihr als Single Facebook besser meidet, weil sich alle Verliebten zärtliche Bilder und gegenseitige Liebesbekundungen auf die Pinnwand posten.

    Was für die Einen ein Tag des Festes ist, ist eben für die Anderen (unfreiwillige Singles, Geschiedene, Verlassene und/oder Betrogene) eine Faust ins Gesicht und so verbringen sie den Valentinstag am liebsten so, als gäbe es ihn gar nicht. Kann ich total verstehen, by the way.

    Nun sind frischverliebte Paare ja nicht gerade bekannt dafür, auf die armen Singles Rücksicht zu nehmen. Sie knutschen ungehemmt an jeder Strassenecke rum oder halten zärtlich Händchen, um sich dabei schmachtend in die Augen zu schauen.

    Wie dem auch sei, den Valentinstag gibt es halt trotzdem und er kommt so sicher wie die bei den meisten Zürchern so verhasste Streetparade…

    So wollen wir dem auch Rechnung tragen und euch ein paar Tipps geben, wie ihr ihn als Single am besten übersteht:

    1. Kauft euch selber einen Strauss eurer Lieblingsblumen
    2. Seid mutig und schreibt jemanden an, den ihr schon lange im Visier habt. Das Schlimmste, was euch passieren kann, ist ein Nein.
    3. Ladet ein Paar zu euch nach Hause ein, um gemeinsam zu feiern. Am besten eines, wo die Frau euch immer spüren lässt, wie toll die Zweisamkeit ist und wie sehr sie euch bemitleidet, weil ihr keinen Freund habt. Idealerweise ist ihr Mann ein Bock und will euch immer unter den Rock schauen? Dann los! Einladen, die zwei!
    4. Erklärt den Valentinstag zum Tag des „ich bin in mich selber verliebt“ und verwöhnt euch!
    5. Leistet euch was, dass ihr schon lange haben wolltet.
    6. Seht die an euch vorbeiziehenden Paare an als: „Das könnte ich mit meinem oder meiner Zukünftigen sein“.
    7. Wenn ihr auf nichts Bock habt, macht auch nichts. Auch der Valentinstag hat nur 24 Stunden, davon schläft ihr in der Regel 8… Nehmt eine Schlaftablette und aus 8 wird 24.
    8. Schreibt euch selber einen Liebesbrief! Ernsthaft. Genau so, wie ihr für euch empfindet.
    9. Trinkt Alkohol, es ist Sonntag.
    10. Geht alleine aus. Ich empfehle in Zürich zuerst die Longstreet Bar, danach die Bar 3000 und dann geht’s tiefer, in die Zukunft, dort könnt ihr ungehemmt euren Frust abtanzen.

    Und denkt daran – Spass zu haben muss man manchmal erzwingen.You will like it! Oder kommt an die Man’s World (4. – 6. Februar in den MAAG Hallen), dann seid ihr bis zum 14ten nicht mehr alleine! Soviele Jungs und Testosteron, da könnt ihr aussuchen… Wir sind auch da, um den Dreibeinern Hilfestellung in Bezug auf das Valentinstag Geschenk zu leisten. Zudem könnt ihr bei uns ein Cüpli trinken.

    Ich gehe in der Zwischenzeit mit meinem Liebsten schätzele, sorry, ich darf! Musste auch mal hart unten durch…

    You Might Also Like

    No Comments

    Leave a Reply